Was ist der nächste Schritt?

Wir suchen Wege, wie wir als Nachbar*innen und lokale Projekte die Transformation zur Nachhaltigkeit weiter voranbringen können.

Spaziergang-300x349

In Berlin – Wedding.

Initiiert von Leuten aus verschiedenen Kiez-Projekten, arbeitet das trim tab collective an lokalen Strategien und nachbarschaftlicher Selbstorganisation. Denn angesichts der Klimakrise, im Ökologischen und im Sozialen, ist klar: stehenbleiben und weitermachen wie bisher geht nicht.

Wir unterstützen einander dabei, selber zu handeln und den nächsten Schritt zu gehen – in unserem Alltag und im Kontext unserer Projekte. Denn Kursänderung hat auch immer mit den eigenen Schritten, den konkreten Dingen zu tun, die wir selber machen können. Und wir entwickeln Formate & Angebote für alle*, die sich im Wedding für ein besseres Klima und mehr Solidarität engagieren wollen.

Aktuell organisieren wir:

• jede Woche einen Aktionsabend für konkretes Handeln im Alltag
• jeden Monat die Wedding Gespräche für Entwicklungen; persönlich, in Gruppen und Projekten
• ein Netzwerk für mehr Sichtbarkeit, Koordination und Kooperation von lokalen Akteur*innen
• die Klima-News für die wöchentliche Inspiration und Information 

Ihr habt Fragen, eine Idee, sucht Mitstreiter*innen oder wollt euer Wissen teilen? Sprecht uns an!)

*Das trim tab collectiv strebt einen sicheren Raum an, in dem jegliche Form von Diskriminierung keinen Platz hat.